Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
17.02.2021 / Inland / Seite 5

Nur Strohhalme für Studis

Bundesbildungsministerium kündigt an, Coronanothilfen bis Sommer fortzuführen

Ralf Wurzbacher

Mit Erleichterung haben Studierendenvertreter auf die Ankündigung des Bundesbildungsministeriums (BMBF) reagiert, die Überbrückungshilfe für in der Coronakrise in finanzielle Schwierigkeiten geratene Hochschüler zu verlängern. Mit dem »längst überfälligen Schritt« seien die Betroffenen »nur ganz knapp einer weiteren Hängepartie wie im Oktober 2020 entkommen«, äußerte am Dienstag der Bundesvorstand der Juso-Hochschulgruppen in einer Stellungnahme. Am vergangenen Freitag hatte Staatssekretär Wolf-Dieter Lukas in einem Schreiben an das Deutsche Studentenwerk (DSW) erklärt, das Zuschussprogramm »nahtlos« bis zum Ende des kommenden Sommersemesters weiterzuführen. Es sei wichtig, dass insbesondere akut Notleidende »eine Perspektive bekommen und das Studium nicht aus finanziellen Gründen abbrechen«, befand Lukas.

BMBF-Chefin Anja Karliczek (CDU) hatte die Überbrückungshilfe erst nach langem Zögern Anfang Juni 2020 zunächst für drei Monate aufgelegt und nach e...

Artikel-Länge: 2988 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €