3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
13.02.2021 / Inland / Seite 5

Keine Einigung in Sicht

Ende Februar laufen Tarifverträge zwischen Deutscher Bahn und GDL aus. Konflikt spitzt sich zu

Obwohl die Tarifverhandlungen noch nicht begonnen haben: Zwischen Deutsche Bahn und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) brodelt es. Der Personalvorstand des Bahnkonzerns, Martin Seiler, hat der GDL vor den anstehenden Tarifverhandlungen eine Verzögerungstaktik vorgeworfen. »Wir erleben, dass die GDL offenkundig Coronaschäden leugnet, auf Zeit spielt und nicht an den Tisch kommen will«, sagte Seiler der dpa am Donnerstag. »Das ist verantwortungslos und entlarvend.« Die Gewerkschaft hatte die laufenden Tarifverträge zum Ende dieses Monats gekündigt. Die Deutsche Bahn hatte die GDL daraufhin zu Tarifverhandlungen ab diesem Zeitraum aufgerufen. Eine Zusage liege bislang aber nicht vor, sagte Seiler. »Es geht offenbar nicht darum, am Verhandlungstisch zu einer Lösung zu kommen.«

In einer Pressemitteilung vom Donnerstag abend reagierte die GDL prompt. Tarifverhandlungen würden erst beginnen, wenn mindestens eine Seite Forderungen gestellt habe, heiß...

Artikel-Länge: 3622 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!