3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.02.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Coronahilfen für die Großen

Trotz Pandemie weniger Firmenpleiten in der BRD. Kleine Unternehmen leiden häufiger

Raphaël Schmeller

Es ist längst bekannt: Die Pandemie und ihre Folgen treffen nicht alle gleich – so auch, wenn es um Firmenpleiten geht. Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte, ist hierzulande die Zahl der Insolvenzen trotz der Coronakrise in den ersten elf Monaten des vergangenen Jahres gesunken. Von Januar bis November 2020 meldeten die deutschen Amtsgerichte 14.621 Firmenpleiten. Das waren 15,9 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Und auch im November hielt dieser Trend an: Die Zahl sank im Vergleich zum Vorjahresmonat um 26 Prozent auf 1.046.

Damit steht Deutschland im EU-Vergleich gut da, denn die Zahlen der Wirtschaftsunion insgesamt sehen schlecht aus. Laut EU-Statistikamt Eurostat war 2020 vor allem für sogenannte mittelständische Unternehmen verheerend, wie Euronews am Dienstag berichtete. Demnach wurde im vergangenen Herbst ein Anstieg der Unternehmenspleiten um mehr als ein Viertel gegenüber dem Sommer registriert. Rund 16 Mill...

Artikel-Länge: 4046 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!