3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.02.2021 / Ausland / Seite 6

Kein Atomwaffenverbot?

Iranischer Politiker macht Diskussion über Ausrichtung von Nuklearprogramm auf

Knut Mellenthin

Ein iranischer Minister hat offenbar das seit vielen Jahren wiederholt verkündete Prinzip in Frage gestellt, dass der Iran aus politischen, militärischen, ethischen und religiösen Gründen nicht an der Entwicklung oder dem Erwerb von Atomwaffen interessiert sei. Der für die Koordination und Leitung der iranischen Nachrichtendienste zuständige Mahmud Alawi soll am Montag in einem Gespräch mit dem staatlichen Fernsehsenders IRIB TV 2 gesagt haben: »Unsere Atomindustrie dient friedlichen Zwecken. Der Führer (Ajatollah Ali Khamenei, jW) hat in seiner Fatwa ausdrücklich festgestellt, dass die Produktion von Atomwaffen der Scharia widerspreche und dass die Islamische Republik (Iran, jW) diese nicht betreibe, sondern sie als verboten betrachte. Aber wenn man eine Katze in die Enge treibt, unterscheidet sich ihr Verhalten vielleicht von dem einer Katze, die sich frei bewegen kann. Falls der Iran in diese Richtung getrieben würde, hätte nicht der Iran schuld, sonde...

Artikel-Länge: 3651 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!