Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
11.02.2021 / Medien / Seite 15

Dämpfer für Spahn und Google

Gericht kippt nach Klage von Burda einen Deal des Ministers mit dem US-Internetmoloch

Der Münchner Medienkonzern Burda hat zunächst erfolgreich gegen die Zusammenarbeit des Bundesgesundheitsministeriums und dem US-Internetmonopolisten Google geklagt. Das Landgericht München I gab am Mittwoch zwei Eilanträgen statt, die Burda Medien über seine Tochter netdoktor.de gestellt hatte. Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig, wie das zu Burda gehörende Portal focus.de am Mittwoch berichtete.

Bei dem Streit geht es darum, dass die Bundesbehörde im Herbst 2020 einen Deal mit Google vereinbart hatte, der das »Gesundheitsportal« des Ministeriums, gesund.bund.de, bei Suchanfragen zur Gesundheit prominent anzeigt. Amtschef Jens Spahn (CDU) hatte die Zusammenarbeit im Oktober stolz der Öffentlichkeit präsentiert – obwohl ihm hätte klar sein müssen, dass damit der Staat als Konkurrent der Medienunternehmen auftritt. Burda Medi...

Artikel-Länge: 2610 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!