Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
11.02.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Krisengewinner Delivery Hero

Rekordumsatz für Essenszusteller. Miese Arbeitsbedingungen für Beschäftigte

Gerrit Hoekman

In der Pandemie gibt es nicht nur viele Verlierer, sondern auch einige Gewinner. Der Mahlzeitenlieferant Delivery Hero SE aus Berlin etwa hat 2020 einen Rekorderlös von 2,8 Milliarden Euro verbucht. Eine Verdoppelung im Vergleich zum Vorjahr. Das berichtete am Mittwoch unter anderem das Handelsblatt. Allein auf dem asiatischen Markt habe es im vierten Quartal 2020 beinahe genauso viele Bestellungen gegeben wie im gesamten Jahr 2019, teilte das Unternehmen am Mittwoch auf seiner Internetseite mit. Weltweit habe sich die Zahl der Bestellungen im letzten Quartal verdoppelt.

Trotzdem schreibt Delivery Hero laut Handelsblatt weiterhin rote Zahlen. »Während das Europageschäft stark bereinigt erstmals einen kleinen Jahresgewinn ausweist, verzeichnete der Konzern im neunten Jahr seines Bestehens unter dem Strich weiterhin deutliche Anlaufverluste«, schrieb das Handelsblatt. Delivery Hero dürfte aber »mit Abstand der wachstumsstärkste Dax-Konzern sein. Im Vorjahr s...

Artikel-Länge: 3612 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €