Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
11.02.2021 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 2

»Die Gegenseite blockiert neue Tarife«

IG Metall verhandelt unter anderem in der Metall- und Elektroindustrie über Verträge zu Arbeitsbedingungen. Ein Gespräch mit Juan-Carlos Rio Antas

Steffen Stierle

Wie sind die bisherigen Verhandlungsrunden in der Metall- und Elektroindustrie gelaufen?

Das Bild ist differenziert, aber insgesamt kommen wir kaum voran. Bislang werden unsere Forderungen mit Gegenforderungen beantwortet. Zur Überwindung der Krise schlagen unsere Verhandlungspartner nahezu das Gegenteil dessen vor, was wir wollen. Zwar kommen wir mittlerweile zumindest in einzelnen Bereichen ins Gespräch. Insgesamt nimmt die Gegenseite aber eine Blockadehaltung ein.

Was wollen Sie für die Beschäftigten erreichen?

Wir fordern Beschäftigungssicherung, Zukunftsgestaltung und eine Entgelterhöhung um vier Prozent, wobei es uns nicht nur um die Entgelttabelle geht, sondern um das Volumen, das auch für Beschäftigungssicherung genutzt werden könnte. Die deutsche Industrie befindet sich in einer besonderen Situation. Zum einen hinterlässt die Pandemie tiefe ökonomische Narben. Die Perspektiven sind trotz der Prognosen, die bereits in diesem Jahr von einem starken Wa...

Artikel-Länge: 4094 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €