75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.09.2003 / Feuilleton / Seite 12

Mann der Feder

Heute vor 60 Jahren wurde Julius Fucik ermordet

Klaus Haupt

jW dokumentiert Auszüge aus der Rede, die Klaus Haupt gestern auf der politisch-literarischen Matinee in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin zu Ehren des tschechischen Antifaschisten gehalten hat, der am 8.September 1943 in Berlin-Plötzensee hingerichtet wurde.


Wenn von Julius Fucik die Rede ist, dann denkt wohl nicht nur unsereiner zuerst an die »Reportage unter dem Strang geschrieben«, dieses schmale Büchlein aus der Zelle 267 im Prager Gestapo-Gefängnis Pankrac, das am häufigsten übersetzte tschechische Buch mit dem berühmt gewordenen Schluß: »Menschen, ich hatte Euch lieb. Seid wachsam!«

Fucik wurde am 23. Februar 1903 im Prager Arbeiterbezirk Smichov geboren. Er war zunächst ein Mann der Musen, der Künste, des Buches, des geschriebenen Wortes, ein Mann der Feder. Seine Frau Gusta Fuciková erzählte mir, daß er seine Wohnung nie ohne ein Buch verlassen habe. Die Literatur hat Julius Fucik zeit seines Lebens beschäftigt. Er studierte...




Artikel-Länge: 4254 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €