1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
08.02.2021 / Ausland / Seite 7

Einmal Terror und zurück

Jemen: Erleichterung über Rücknahme der Listung der Ansarollah. »Kehrtwende« in US-Politik weniger weitgehend als behauptet

Wiebke Diehl

Das US-Außenministerium will die von der Trump-Administration nur einen Tag vor der Amtsübergabe an den neuen Präsidenten Joseph Biden am 19. Januar vorgenommene Einstufung der jemenitischen Ansarollah als »Terrororganisation« rückgängig machen, so ein Sprecher von Außenminister Antony Blinken am Sonnabend. Eine Neueinschätzung der »verwerflichen Handlungen« der von breiten Teilen der jemenitischen Bevölkerung unterstützten Organisation bedeute dies indes nicht, betonte er. Die Entscheidung beruhe auf rein humanitären Erwägungen.

Hilfsorganisationen zeigten sich genau wie Vertreter der Vereinten Nationen und Mitglieder des US-Kongresses erleichtert. In den letzten Wochen hatten sie Alarm geschlagen, weil die Sorge vor sekundären Sanktionen ihre Arbeit in weiten Teilen des Landes extrem beeinträchtigt und die Einfuhr von Nahrungsmitteln und Medikamenten verunmöglicht hat. David Beasley, Chef des Welternährungsprogramms, hatte die Listung der »Huthis« als »T...

Artikel-Länge: 4104 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €