1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
08.02.2021 / Ausland / Seite 6

Rechte Wunderwelten

Die christliche Rechte arbeitet seit langem am Sturz des Systems

Mumia Abu-Jamal

Wenn man an die Menschenmenge denkt, die am 6. Januar 2021 die Räume des Kapitols in der US-Hauptstadt Washington demolierte, fragt man sich: Wer sind diese Leute? Woher kommen sie? Vor weit über einem Jahrzehnt recherchierte der investigative US-Journalist Chris Hedges über die Ursprünge dieser Bewegung und schrieb ein Buch darüber. Hedges war früher als Auslandskorrespondent für die New York Times tätig und hatte bis 2005 über Kriege, Hungerkatastrophen und gescheiterte Staaten berichtet. 2007 veröffentlichte er dann sein sehr bemerkenswertes Buch mit dem Titel »American Fascists«. Untertitel: »The Christian Right and the War on America« (»Amerikanische Faschisten. Die christliche Rechte und der Krieg gegen Amerika«).

Auf den Spuren dieser nordamerikanischen religiösen Erweckungsbewegung, die auf den Calvinismus des 16. Jahrhunderts in Europa zurückgeht, arbeitete sich Hedges tiefer in die Materie ein und erforschte die inneren Beweggründe dieser gesells...

Artikel-Länge: 3118 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €