3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 3. Februar 2023, Nr. 29
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
08.02.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

»Unmengen an Geld und Anwälten«

USA: Um erfolgreich gegen fossile Energieausbeutung zu kämpfen, braucht es einen langen Atem. Ein Gespräch von Amy Goodman mit Jodi Archambault und Alex White Plume

Amy Goodman

Im Folgenden dokumentiert jW ein leicht gekürztes Gespräch, das Amy Goodman im US-Nachrichtenprogramm »Democracy Now!« am 22. Januar mit Jodi Archambault und Alex White Plume führte.

Jodi Archambault, warum wurde nur die Keystone-XL-Pipeline gestoppt und nicht auch die Dakota-Access-Pipeline?

Mir ist nicht klar, welchen Unterschied die Biden-Regierung macht. Die Dakota-Access-Pipeline (DAPL) ist illegal. Das hat das US-Bundesbezirksgericht festgestellt. Sie verstößt gegen das US-Umweltschutzgesetz NEPA. Im Grunde begeht der Konzern Energy Transfer Partners (ETP) mit dem Betreiben der Pipeline also Landfriedensbruch. Präsident Joseph Biden hätte den Ermessensspielraum, das NEPA-Gesetz anzuwenden. Diese Entscheidung kann er ohne weiteres treffen. Sorgen wegen der Rechtmäßigkeit braucht er sich nicht zu machen, denn es gibt ja dazu bereits Gerichtsentscheidungen. Am besten wäre es, er würde die dagegen eingelegten Einsprüche abwehren und den Ölfluss sofort sto...

Artikel-Länge: 3578 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €