3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.09.2003 / Feuilleton / Seite 12

Die Gegenstände der Satire

Mein Zonen-Tagebuch (50 und Schluß)

Wiglaf Droste

Regelmäßig werden peinliche öffentliche Vorgänge mit diesem Satz kommentiert: »Das müssen doch herrliche Zeiten für Satiriker sein!« Die ihn von sich geben, meist in schlau tuendem Ton, wollen damit zeigen, was für lustige Vögel sie doch seien. Je lausiger die politischen Verhältnisse und je schäbiger das politische Personal, behaupten sie, augenzwinkernd und triefend von feixendem Kabarettismus, desto leichter falle und desto besser werde damit automatisch der politische Witz. Es verhält sich damit wie mit dem zweiten Satz, den solche Leute gern sagen: »Das ist so scheiße, daß es schon wieder gut ist!« Alles daran ist falsch. Das Gegenteil ist der Fall.

Selbstverständlich kann man über Belastungen wie Gerhard Schröder und Joseph Fischer, Claudia Roth und Dieter Bohlen, Günter Grass und Ronald Schill, Jürgen Möllemann und Michel Friedman, Guido Westerwelle und Angela Merkelferkel schreiben. Man kann das, wenn man das kann, klug, kunstvoll und auf intel...

Artikel-Länge: 3720 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!