1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
03.02.2021 / Sport / Seite 16

Das nennt man wohl gebrexit

André Dahlmeyer

Einen wunderschönen guten Morgen! Der 21. Spieltag der englischen Premier League war herzallerliebst. Der FC Everton von Carlo Ancelotti (»Es mag sich seltsam anhören, aber Landwirtschaft hat viel mit Fußball gemeinsam«) mit seinen Topstars, den Kolumbianern James Rodríguez und Yerry Mina sowie dem Brasilianer Richarlison wurde nach allen Regeln der Kunst von Newcastle United verdroschen (0:2), dessen Rädelsführer der paraguayische Nationalspieler Miguel Almirón ist. José Mourinhos Tottenham Hotspurs strauchelten im Amex Stadium bei Brighton & Hove, dessen Zügel wie immer der argentinische Nationalspieler Alexis Mac Allister, die »10« der Möwen, in den Händen hält. Das einzige Tor erzielte nach einer Viertelstunde der belgische Stürmer Leandro Trossard. »Mou« brachte die Brasilianer Carlos Vinícius und Lucas Moura sowie den Argentinier Erik Lamela, aber zu spät. Auch für die Spurs gilt: 57 Prozent Ballbesit...

Artikel-Länge: 2862 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €