3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
03.02.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Die Vergessenen der Pandemie

Studie: Armut und Wohnungsnot in Frankreich durch Coronakrise verschärft. Regierung ohne Plan

Raphaël Schmeller

Die Not ist groß: Durch Corona hat sich die Wohnungskrise in Frankreich noch einmal dramatisch verschärft. Vor allem arme Menschen sind davon betroffen. Die Zahl der Neubauten im niedrigen Preissegment ist historisch niedrig, und die Aussichten auf Besserung sind nicht gerade gut, heißt es in einer Studie der Abbé-Pierre-Stiftung, die am Dienstag vorgestellt wurde.

Laut Untersuchung hat sich seit März 2020 die ökonomische Lage von rund einem Drittel der Franzosen deutlich zugespitzt, 14 Prozent hatten Schwierigkeiten, ihre Miete zu zahlen, und 29 Prozent befürchten eine Verschlechterung ihrer Wohnsituation in diesem Jahr. Bei jungen Menschen sind diese Zahlen noch gravierender: 20 Prozent können ihre Miete kaum mehr überweisen, und knapp ein Viertel von ihnen musste im vergangenen Jahr zur Tafel gehen, um nicht zu verhungern.

Diese Verarmung führt dazu, dass die Plätze im sozialen Wohnungsbau immer knapper werden, so die Abbé-Pierre-Stiftung. Denn normalerw...

Artikel-Länge: 3900 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!