1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 25. Juni 2021, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
01.02.2021 / Ausland / Seite 6

Mittel der Unterdrückung

Mumia Abu-Jamal

Ich gratuliere der Organisation »Communities United Against Police Brutality« (CUAPB) aus Minneapolis im Bundesstaat Minnesota zu ihrem 20jährigen Bestehen. Wobei ich festhalten muss, dass es eine Schande ist, überhaupt so lange gegen staatliche Repression und Polizeigewalt kämpfen zu müssen! Es sagt etwas aus über das gravierende Versagen bestehender politischer Systeme, dass ein solches Problem so lange bestehen kann.

Das erinnert mich an die Worte von Thomas Paine (1737–1809), der in seinem in Philadelphia im Februar 1776 veröffentlichten Pamphlet »Common Sense« (hier etwa »Gemeinsinn«, jW) die Übel der britischen Kolonialregierung in Nordamerika anprangerte: »Gesellschaft ist in jedem Zustand ein Segen, Regierung dagegen im besten Fall nur ein notwendiges, im schlechtesten Fall aber ein unerträgliches Übel. Wenn wir unter einer Regierung denselben Leiden ausgesetzt sind, die wir auch in einem Land ohne Regierung erfahren würden, so wird unser Elend noc...

Artikel-Länge: 3308 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €