1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
28.01.2021 / Ausland / Seite 7

Nützlicher Konflikt

Mindestens zehn Tote bei Gefecht an Grenze zwischen Somalia und Kenia. Unterschiedliche Interessen im Hintergrund

Christian Selz

Ein Gefecht in der an der Grenze zu Kenia gelegenen somalischen Kleinstadt Beled Hawo belastet die ohnehin angespannten Beziehungen zwischen den Regierungen in Mogadischu und Nairobi. Nach offiziellen Angaben von Somalias Informationsminister Osman Dubbe wurden während der Kämpfe am Montag mindestens zehn Menschen getötet, Regierungssprecher Mohammed Ibrahim Moalimuu sprach tags darauf gegenüber der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua gar von elf Toten. Laut Moalimuu seien die Angreifer kurz nach Mitternacht über die Grenze gekommen. Dubbe machte in seiner Presserunde am Montag gar offen »kenianische Truppen und von ihnen ausgebildete somalische Rebellenmilizen« für die Attacke verantwortlich. Kenia dementierte die Vorwürfe und wandte sich noch am Montag in einem Schreiben an die Afrikanische Union, um seinen »Sicherheitsbedenken« aufgrund der Gefechte Ausdruck zu verleihen.

Die Vorwürfe der somalischen Regierung, Kenia unterstütze Milizionäre in der sü...

Artikel-Länge: 3848 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €