1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
28.01.2021 / Ausland / Seite 6

Ultranationalisten im Aufwind

Portugal: Chega-Kandidat Ventura kommt bei Präsidentenwahl auf fast zwölf Prozent

Carmela Negrete

Fast eine halbe Million Stimmen für die Ultranationalisten, das hatte es in Portugal noch nicht gegeben. Die Präsidentschaftswahl am Sonntag, aus der Amtsinhaber Marcelo Rebelo de Sousa vom konservativen Partido Social Demócrata (PSD) mit knapp 61 Prozent der Stimmen als eindeutiger Sieger hervorging, kannte noch einen weiteren Gewinner: die stramm rechte Partei Chega (Es reicht). Fast zwölf Prozent der Wählerinnen und Wähler votierten für deren Kandidaten André Ventura.

Der erklärte noch am Wahlabend seinen Rücktritt vom Parteivorsitz, den er zuvor für den Fall einer Niederlage angekündigt hatte. Ein geschickter Schachzug. Wie Ventura ankündigte, werden nur die Parteimitglieder »das Wort haben«. Angesichts des Aufstiegs von Chega, der sich im Wahlergebnis vom Sonntag widerspiegelt, dürfte Ventura eine Wiederwahl als Parteivorsitzender sicher sein.

»Es ist eine historische Nacht«, erklärte Ventura am Sonntag abend, »denn die Rechte hat sich in Portugal komp...

Artikel-Länge: 3602 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €