Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
27.01.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

Biden holt sich erste Kratzer

»Davos Agenda Week«: Chinas Präsident Xi wirbt für »offene Weltwirtschaft«, Kritik an »Buy American«-Verordnung

Jörg Kronauer

Spätestens mit der Rede von UN-Generalsekretär António Guterres am Montag abend hatte der Großkonflikt, der die internationale Politik zur Zeit dominiert wie kein anderer, das aus Davos in die virtuellen Sphären verlegte Weltwirtschaftsforum erreicht. Guterres hatte nicht nur seine Forderung wiederholt, die Covid-19-Impfstoffe müssten als »globales öffentliches Gut« behandelt und weltweit rasch sowie zu bezahlbaren Preisen zugänglich gemacht werden. Er hatte nicht nur erneut energisch darauf gedrungen, die Kohlendioxidemissionen entschlossen zu senken und spätestens 2050 Klimaneutralität zu erreichen. Vor allem hatte er seiner Furcht vor einem »großen Bruch« Ausdruck verliehen: davor, dass sich »die Welt in zwei Teile spalten« könne, wobei »die zwei größten Nationalökonomien der Erde zwei Zonen anführen« würden – jeweils »mit unterschiedlichen dominierenden Währungen, Handels- und Finanzregeln, mit ihrem eigenen Internet und ihren geopolitischen und milit...

Artikel-Länge: 7361 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €