3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
26.01.2021 / Thema / Seite 12

Inkarnation seiner Epoche

Vor 130 Jahren wurde der sowjetische Schriftsteller Ilja Ehrenburg geboren

Michael Klundt

Wer rund 100 Bücher herausgebracht, mehrere tausend Artikel (vor allem während des Faschismus und des Zweiten Weltkrieges) geschrieben hat und zur Mitte des 20. Jahrhunderts der wahrscheinlich berühmteste und meistgelesene Schriftsteller und Journalist weltweit war, könnte das eine oder andere Interessante auch zu Beginn des 21. Jahrhunderts vermitteln. Ilja Ehrenburg wurde vor 130 Jahren geboren und hatte vor knapp hundert Jahren bereits mehrere Werke geschaffen, mehrere Revolutionen mitgemacht, mehrere Gefängnisaufenthalte erlitten und mehrere Länder bereist.

Aus dem mexikanischen Exil schreibt Anna Seghers am 6. Mai 1944 an Ehrenburg:

»Lieber Ilja Ehrenburg,

meine Kinder und ich haben gerade Ihren Roman ›Der Fall von Paris‹ beendet. Er hat einen so großen Eindruck auf mich gemacht, dass ich Ihnen sofort schreiben muss, etwas, das ich schon seit langem tun wollte. Was mich an Ihrem Buch am meisten beeindruckt hat, war der zweite Teil: der ›Drôle de guer...

Artikel-Länge: 21811 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!