1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
25.01.2021 / Ausland / Seite 7

Druck auf Bolsonaro wächst

Sterben in brasilianischem Bundesstaat Amazonas geht weiter. Forderungen nach Amtsenthebung des Präsidenten werden lauter

Norbert Suchanek, Rio de Janeiro

Dutzende schwer erkrankter Covid-19-Patienten sind bereits aus Manaus in andere brasilianische Bundesstaaten ausgeflogen worden. Doch das Massensterben in der Amazonasmetropole geht weiter. Nach Angaben der Stadtregierung erlagen allein am Freitag 71 Patienten dem Coronavirus. Seit Ausbruch der Pandemie im vergangenen Jahr forderte Covid-19 insgesamt 7.051 Menschenleben im Bundesstaat Amazonas, 4.746 davon in Manaus – bei einer Gesamtbevölkerung von knapp 3,5 Millionen. Viele der Opfer der vergangenen Woche sind schlicht erstickt, weil in den überlasteten Krankenhäusern der Sauerstoff fehlte. Nach Angaben der Organisation Ärzte ohne Grenzen deckt die Sauerstoffproduktion der Stadt nur weniger als ein Drittel des derzeitigen Bedarfs.

Inzwischen hat Brasilien mit den ersten Impfungen auch in Amazonas begonnen. Doch die Ansteckungszahlen steigen ungehindert weiter. Zuletzt zählten die Gesundheitsbehörden des Bundesstaats 3.404 neue Fälle in 24 Stunden. Virolo...

Artikel-Länge: 3572 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €