1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
23.01.2021 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Orangen-Kokos-Kuchen

Maxi Wunder

»Sansibar ist nicht gleich Sansibar!« Roswitha studiert Internetseiten über Afrika. Wir sitzen in der Berliner S-Bahn zum neuen Flughafen BER, wie jeden Sonntag, um da rumzulungern. Krank ist das, keine Frage. Déformation professionnelle, Spätfolge einer Tätigkeit, die uns jahrzehntelang über den Globus jagte und das Klima verpestete, wir sind Reiseleiterinnen auf Entzug. »Hätte nicht gedacht, dass mir der Kackberuf noch mal so fehlen würde«, seufzt sie.

Am S-Bahnhof BER fährt uns ein Aufzug direkt zum Terminal 1–2 hoch, wir eilen zur Departures-Anzeige: Wieder nur europäische Ziele. Wer weiter weg will, muss erst nach Frankfurt. Det is Berlin! Konsequent provinziell. 7,08 Milliarden verballert, und man kommt gerade mal bis Malta. Aber ist ja wegen Corona, schon klar. Vereinzelte Rollkoffertouristen schlendern über die glatten Fliesen zum Check-in.

Er ist hübsch, der BER, das muss man ihm lassen. Von außen Mies van der Rohes neue Nationalgalerie im XXL-Form...

Artikel-Länge: 3115 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €