1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
23.01.2021 / Feuilleton / Seite 11

Home sweet Home

Eindrücke aus dem Büro nebenan

Bernhard Spring

Homeoffice galt lange als Ideal des modernen Schaffens: Wer daheim arbeitet, bemerkt nicht den Investitionsstau in der städtischen Infrastruktur, erspart dem Arbeitgeber Strom- und Wasserkosten und darf mit ein paar Überstunden sein schlechtes Gewissen darüber beruhigen, dass er während der Skype-Konferenz keine Hose trägt.

Und es ist tatsächlich sehr erfüllend, die überzogen hohe Innenstadtmiete mal richtig abzuwohnen. Endlich wird das Esszimmer wirklich genutzt. Und dass die werte Gattin vis-à-vis arbeitet, schweißt neu zusammen.

Aber dann ist nur eine Steckdose für die beiden Netzteile erreichbar. Und weil das Kind seine Arbeitsblätter aus dem Intranet herunterlädt, hakt es plötzlich in der Teams-Be...

Artikel-Länge: 2217 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €