1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 25. Juni 2021, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.01.2021 / Feuilleton / Seite 11

Und immer wieder »Amazing Grace«

Armut für alle: Das Popspektakel zu Joseph Bidens Amtseinführung

Maximilian Schäffer

Spiele, weil immer weniger Brot da ist, gab es am Mittwoch in Washington. Im Gegensatz zu Donald Trumps Einweihungsfeier versammelten sich zur Inauguration des schläfrigen »Joe« Biden tatsächlich Popstars der A-Klasse vor dem Capitol. Lady Gaga sang die Nationalhymne derart inbrünstig, als ginge es um Werbung für ihre eigene inhaltslose Wohltätigkeitsorganisation »Born This Way Foundation«. Beim Abgang dankte sie Biden und Obama unter Tränen, ein Schulterklopfen für die gesichert gute Zukunft. Aggressiv standen die Zeichen auf Einheit und Diversität, ständig schwafelte man von der Bedrohung der Demokratie, wurden Rassen, Hautfarben und weitere Minoritätsgründe der privilegierten Beteiligten heraufbeschworen. »Die erste schwarze, südasiatische Frau als Vizepräsidentin« – Kamala Harris, eine gnadenlose Staatsanwältin, die Tausende Afroamerikaner wegen marginaler Drogendelikte ins Staatsgefängnis sperrte. Einheitlich grinsen konnten sie alle gut, Gegenwind k...

Artikel-Länge: 4146 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €