3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
23.01.2021 / Ansichten / Seite 8

Pandemie als Geschäft

Profite durch Coronaimpfstoffpatente

Volker Hermsdorf

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Anfang der Woche das »katastrophale moralische Versagen« westlicher Länder bei der Verteilung von Impfstoffen gegen das Coronavirus kritisiert. Während in 49 wohlhabenden Staaten inzwischen 39 Millionen Dosen verabreicht wurden, sei die Zahl der Geimpften in armen Ländern minimal, klagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus. Er warnte davor, dass der »Impfstoffnationalismus« nicht nur die Schwächsten der Welt gefährde, sondern auch selbstzerstörerisch sei und die Pandemie durch neue Ausbrüche in armen Ländern letztlich verlängern werde. Doch auch in wohlhabenden Staaten wie der BRD entscheiden nicht Politiker, sondern längst die Pharmakonzerne darüber, ob, wann und wie viele Menschen immunisiert werden. Appelle werden daran nichts ändern. Was die WHO als Versagen bezeichnet, entspricht den neoliberalen Marktgesetzen und ist in deren Logik sogar höchst er...

Artikel-Länge: 2813 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!