1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 18. Juni 2021, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
23.01.2021 / Ausland / Seite 7

Spenden und Image

Österreich: Ermittlungen gegen »Identitäre« wegen Terrors eingestellt

Johannes Greß, Wien

Die Terrorermittlungen gegen Vertreter der rassistischen österreichischen »Identitären« sind laut der Staatsanwaltschaft Graz eingestellt worden. Auslöser der Ermittlungen war eine Spende in Höhe von rund 1.500 Euro, die »Identitären«-Sprecher Martin Sellner im Januar 2018 von dem Attentäter erhielt, der im März 2019 im neuseeländischen Christchurch über 50 Musliminnen und Muslime tötete. Vorwürfe wegen Betrugs und Veruntreuung von Spendengeldern werden allerdings weiter untersucht.

Die zuständige Staatsanwaltschaft ermittelte seit März 2019 gegen Sellner und dessen Umfeld. Sellners Konten wurden geöffnet, eine Hausdurchsuchung angeordnet. Auf den Konten fanden sich Spenden eines äußerst »diversen Publikums«, wie Standard, Süddeutsche Zeitung, NDR und WDR im Mai 2019 offenlegten. Darunter Anwälte, Ärzte, Professoren, Polizeibeamte, lokale AfD-Funktionäre, die Beträge zwischen 2,50 und 2.000 Euro spendeten. Insgesamt, so der Rechercheverband, habe Sellner m...

Artikel-Länge: 3710 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €