3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.01.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

»Drohnensupermacht« Türkei

Eigenentwicklung unbemannter Flugobjekte und Einsatz in diversen Kriegen

Jörg Kronauer

Am Anfang stand ein informeller Boykott. Die Türkei, daran erinnerte sich Ismail Demir – ein Spitzenfunktionär der türkischen Rüstungsindustrie – auf einer Veranstaltung des Atlantic Council im Jahr 2016, wollte für ihre Streitkräfte Kampfdrohnen erwerben. Doch sie bekam sie nicht: Die USA und Israel, die die avanciertesten UAV (Unmanned Aerial Vehicles) produzierten, waren nicht bereit, Ankara damit zu beliefern. Daraufhin machten sich türkische Unternehmen an die Arbeit.

Die Ergebnisse, insbesondere die TAI-Anka- und die Bayraktar-Drohnen, zählen heute zu den hochentwickelten Produkten der internationalen Branche. Er sei den Vereinigten Staaten für den damaligen De-facto-Boykott inzwischen wirklich dankbar, stellte Demir beim Atlantic Council sarkastisch fest. Und tatsächlich: Manche Experten stufen die Türkei heute als »Drohnensupermacht« ein.

Dabei bezieht sich das Urteil nicht nur auf die Produktion. Die Türkei setzt Drohnen seit Jahren in ihren divers...

Artikel-Länge: 3226 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!