3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
21.01.2021 / Feuilleton / Seite 10

»It’s like a jungle sometimes«

Vergessener Held: Zum Tod des Rappers Duke Bootee

Thomas Salter

Die Nachricht von Duke ­Bootees Tod Anfang der Woche erinnert an eine Zeit, als die Kulturindustrie gerade erst dabei war, HipHop der kapitalistischen Verwertungslogik zu unterwerfen. Viele der frühen Vertreter dieser jungen Kultur hatten es entweder ungeprüft als fantastisch betrachtet, aus ihrem Partysprechgesang und den dafür geschaffenen Soundkulissen kommerzielle Schallplatten zu machen – oder es bewusst abgelehnt. Es war eine Außenseiterin, welche die Musik als erste gezielt in Warenform brachte: Sylvia Robinson, ehemalige Sängerin und Plattenproduzentin mit nachlassendem Erfolg, hatte den Stil in New Yorker Klubs gehört, sich einen jungen Pizzabäcker und seine Freunde geholt und sie gefragt, ob sie ihr ein paar Raps über ein nachgespieltes Funkinstrumental (»Good Times« von Chic) aufnehmen würden: Es war die Sugar Hill Gang mit »Rapper’s Delight« (1979).

Duke Bootee, bürgerlich Edward Fletcher, war einer von Robinsons Studiomusike...

Artikel-Länge: 2940 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!