1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
20.01.2021 / Antifa / Seite 15

Blick hinter die Kulissen

NRW: Wissenschaftler legen Kurzgutachten zu »Coronaleugnern« vor

Markus Bernhardt

Im Auftrag des Kultur- und Wissenschaftsministeriums von Nordrhein-Westfalen haben Wissenschaftler ihre Auswertung einer Erhebung zum Protestgeschehen von Coronaleugnern im bevölkerungsreichsten Bundesland vorgelegt. Das umfassende Kurzgutachten mit dem Titel »Pandemieleugnung und extreme Rechte in Nordrhein-Westfalen« stammt von Fabian Virchow, Soziologe und Politikwissenschaftler der Hochschule Düsseldorf, und Alexander Häusler, wissenschaftlicher Mitarbeiter des von Virchow geleiteten Forschungsschwerpunkts »Rechtsextremismus/Neonazismus«.

Auf 37 Seiten ziehen die Autoren auf Basis von Daten, die vom 1. Juli bis 30. September 2020 erhoben wurden, ihre Schlüsse zu Aktivitäten und Protagonisten der »Pandemieleugnung« sowie der Dynamik dieser Proteste. Das »sichtbarste Protestgeschehen auf den Straßen und Plätzen« werde demnach von einer »inzwischen als Bewegung auftretenden Vielzahl von Einzelpersonen, Gruppen, Netzwerken und Parteien organisiert«. Ins D...

Artikel-Länge: 3490 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €