3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
20.01.2021 / Inland / Seite 2

»RWE treibt den Abriss immer rabiater voran«

Häuser in Lützerath sollen Tagebau Garzweiler II weichen. Aktivisten protestieren dagegen. Ein Gespräch mit Britta Kox

Gitta Düperthal

Der Kohlekonzern RWE hat am Montag damit begonnen, Häuser im Dorf Lützerath in Erkelenz am Tagebau Garzweiler II abzureißen. Es gibt Widerstand dagegen. Was geschieht dort?

Morgens um vier Uhr rückte eine Hundertschaft Polizisten an. Bis zu 70 Sicherheitskräfte des Konzerns RWE riegelten die Häuser, die abgerissen werden sollen, mit Zäunen ab. Baukräne schlugen in die Häuser ein. Die Polizei und Sicherheitskräfte gingen gewaltsam gegen Aktivistinnen und Aktivisten vor, die das verhindern wollten. Als ein Aktivist über den Bauzaun klettern wollte, zogen ihn Angestellte des Konzerns über den Zaun und verdrehten ihm mit einem Schmerzgriff den Arm. Als ich mit der Polizei klären wollte, dass Sicherheitskräfte Menschen nicht körperlich angreifen dürfen, wurde ich von Ordnungskräften geschubst. Dabei hatte ich ihnen zuvor mitgeteilt, dass ich für die Grünen in Erkelenz als parlamentarische Beobachterin da sei. All das ist aus unserer Sicht nicht tragbar.

Wer unte...

Artikel-Länge: 4211 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!