Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
16.01.2021 / Inland / Seite 5

Teure Bewegungsfreiheit

Sozialverbände kritisieren FFP-2-Maskenpflicht in Bayern: Arme können sich das nicht leisten

Susan Bonath

In bayerischen Bussen, Bahnen und Supermärkten gilt ab Montag die FFP-2-Maskenpflicht. Alle über 14jährigen Personen müssen die partikelfiltrierenden medizinischen Halbmasken dort tragen, um laut Gesundheitsministerium »andere und sich selbst vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen«. Doch die Pflicht, die weitere Bundesländer bald einführen könnten, hat ihren Preis. Zwar will der Freistaat jedem Bedürftigen fünf Masken kostenlos geben. Wer sie täglich tragen muss, kommt damit aber nicht einmal über eine Woche.

Der Sozialverband VdK Bayern befürwortet zwar »angesichts der erschreckend hohen Erkrankungs- und Todeszahlen« die Maßnahme. Doch Menschen mit Grundsicherung, niedrigen Einkommen und Renten könnten sich die Einwegprodukte nicht leisten, stellte VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher am Mittwoch klar. So enthalte der Hartz-IV-Regelsatz für Alleinstehende nur 17 Euro für die gesamte Gesundheitspflege im Monat. Partner und Familienangehörige b...

Artikel-Länge: 3289 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €