Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
14.01.2021 / Ausland / Seite 7

Kapazitätsgrenze erreicht

Großbritannien: Steigende Zahlen an Covid-19-Kranken, Beschäftigte leiden an Belastungsstörungen. Arme Familien abgespeist

Christian Bunke, Manchester

Am Dienstag wurden in Großbritannien nach offiziellen Angaben 45.533 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. 35.075 an Covid-19-Erkrankte liegen auf der Insel derzeit in den Krankenhäusern, 4.474 mehr als zu Beginn der vergangenen Woche. Nach Angaben des Guardian sind das 50 Prozent mehr Covidpatienten als im April 2020, so die Tageszeitung am Mittwoch. Über 83.000 Menschen sind laut britischen Gesundheitsbehörden inzwischen im Zusammenhang mit dem Virus verstorben. Ende des vergangenen Jahres lag diese Zahl noch bei rund 60.000. Ein Hauptgrund für den rapiden Anstieg ist die Mitte Dezember identifizierte und deutlich ansteckendere Mutante des Virus.

Das sind die Fakten, die hinter den weltweit verbreiteten Bildern von vor britischen Krankenhäusern Schlange stehenden Ambulanzfahrzeugen stehen. Die Lage ist so dramatisch, dass man laut verschiedenen Medienberichten beim englischen Gesundheitswesen inzwischen daran arbeitet, Patienten mit weniger schwer...

Artikel-Länge: 4057 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €