3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
14.01.2021 / Titel / Seite 1

Kälte, Hunger, Bomben

Trotz Kriegs, dschihadistischer Anschläge und humanitärer Katastrophenlage: BRD schiebt erneut nach Afghanistan ab

Matthias István Köhler

Die Bundesrepublik verliert im neuen Jahr 2021 keine Zeit: Am Mittwoch morgen ist in Kabul wieder ein Flugzeug mit 26 abgeschobenen Afghanen gelandet, wie dpa meldete. Das ist die 35. Sammelabschiebung seit 2016. Fast 1.000 Männer wurden auf diese Weise bisher nach Afghanistan zurückgebracht.

Die katastrophale Situation in dem Land – in dem die islamistischen Taliban so viele Gebiete kontrollieren wie seit Beginn des US-Angriffs 2001 nicht mehr – wird den Verantwortlichen in Berlin bekannt sein. So lässt sich erklären, dass eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums laut dpa betonte, dass 25 der am Mittwoch abgeschobenen Männer strafrechtlich verurteilt seien. Nach Ansicht der Bundesregierung haben sie also ihr Recht verwirkt, nicht in einem unter Krieg leidenden Land leben zu müssen.

Denn die Meldungen über Gefechte und Anschläge von Dschihadisten in Afghanistan reißen nicht ab. Wegen der anhaltenden Kämpfe in der Provinz Kandahar, einer Hochburg der Tali...

Artikel-Länge: 3338 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!