3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 3. Februar 2023, Nr. 29
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
13.01.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

Ausnahmezustand in Washington

Vorbereitungen für Amtseinführung Bidens. Untersuchungen zu »Sicherheitsversagen« bei Sturm auf Kapitol laufen weiter

Jürgen Heiser

Der scheidende US-Vizepräsident Michael Pence hat entschieden, nicht den 25. Verfassungszusatz gegen seinen Chef Donald Trump anzuwenden, wie der US-Sender CNN am Dienstag (Ortszeit) meldete. Am Sonntag abend hatte die demokratische Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, Pence ultimativ aufgefordert, sich auf den Zusatzartikel zu berufen und Trump aus dem Amt zu entfernen, weil er zur Erstürmung des US-Kapitols am vergangenen Mittwoch aufgestachelt habe.

So bleibt die Frage offen, was Trump in seinen letzten Amtstagen noch anrichten könnte. Er verfüge über »die einzigartige Fähigkeit, die Bestie im weißen Amerika zu entfesseln«, warnte der investigative Journalist Allan Nairn im US-Nachrichtenprogramm »Democracy Now!« eindringlich. Der US-Präsident habe seine Fähigkeit bewiesen, »eine faschistische Atmosphäre zu schaffen«. Er habe gegen die »Eliten« in Washington, D. C. gewettert, sei aber selbst ihr Produkt, »ein Oligarch«. Die Bewegung, die e...

Artikel-Länge: 4984 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €