Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
12.01.2021 / Sport / Seite 16

Wie gegen Klitschko

Marek Lantz

Das wohl berühmteste Foul der Bundesligageschichte jährt sich in diesem Sommer zum 40. Mal. Im August 1981 schlitzte der Bremer Verteidiger Norbert Siegmann dem damals bei Arminia Bielefeld spielenden Ewald Lienen mit dem Stollen nahezu den kompletten Oberschenkel auf. Die Bilder des entsetzt auf dem Rasen herumhüpfenden Lienen hatten Splatterqualität.

An diesem Sonnabend konnten sie einem wieder in den Sinn kommen, denn auch beim Münchner Drittligaderby zwischen dem TSV 1860 und der zweiten Mannschaft des FC Bayern floss reichlich Blut. »Er sieht aus, als ob er gegen Klitschko gekämpft hätte«, schilderte Löwen-Sportchef Günther Gorenzel nach dem Abpfiff seinen Eindruck von TSV-Keeper Marco Hiller. Dem hatte nach gut 20 Minuten der von Profitrainer Hans-Dieter Flick ins Reserveteam degradierte Nachwuchsangreifer Joshua Zirkzee ...

Artikel-Länge: 2609 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €