3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
11.01.2021 / Inland / Seite 8

»Damit wollen sie uns mundtot machen«

Klimaaktivisten haben in Lützerath Hausdächer besetzt. RWE-Konzern lässt weiter abreißen. Ein Gespräch mit Lisa Neurat*

Gitta Düperthal

Um Abrissarbeiten im Dorf Lützerath im rheinischen Tagebau Garzweiler II zu blockieren, besetzten Aktivisten in den vergangenen Tagen dort Hausdächer und einen Kran. Warum hat sich die Klimagruppe »Kein Grund für Kohle« eigens dafür gegründet, obwohl sich doch bereits namhafte Initiativen wie »Ende Gelände«, »Alle Dörfer bleiben« und Umweltorganisationen dafür einsetzen?

Natürlich sind große Netzwerke sinnvoll, weil sie mehr Menschen auf die Straße bringen. Aber wir, eine Gruppe von Freundinnen und Freunden, finden es auch wichtig, sich selbstbestimmt zu organisieren; nicht nur darauf zu warten, bis irgendwer dazu aufruft. Die Menschen aus Lützerath, deren Dorf jetzt wegen des umweltschädigenden Kohleabbaus zerstört werden soll, haben öffentlich geäußert, dass sie Hilfe brauchen. Also haben wir selbst etwas auf die Beine gestellt.

Warum wollen Sie anonym bleiben, obgleich doch ziviler Ungehorsam für die Klimabewegung eine wichtige Strategie des Widerstand...

Artikel-Länge: 4186 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!