1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
08.01.2021 / Inland / Seite 8

»Eine individuelle Straftat wird ihm nicht zur Last gelegt«

Koblenz: Prozess gegen angeblichen PKK-Aktivisten, der bereits viele Jahre in Haft saß. Ein Gespräch mit Monika Morres

Gitta Düperthal

Immer wieder stehen kurdische Aktivisten in der BRD als mutmaßliche Mitglieder einer »terroristischen Vereinigung im Ausland« nach Paragraph 129 b Strafgesetzbuch vor Gericht. Vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts in Koblenz beginnt an diesem Freitag ein Prozess gegen einen Mann, der in der Türkei bereits Verfolgung hat erleiden müssen. Was ist dessen Geschichte?

Hüseyin A. wurde Anfang der 1980er Jahre als junger Mann wegen seines politischen Engagements in der Türkei zum Tode verurteilt. Seine Strafe wurde später in 20 Jahre und sieben Monate Haft umgewandelt. Hiervon musste er zwei Jahre bei täglicher Folter zubringen, deren Zeitpunkt er selbst bestimmen musste. Bereits Ende der 1970er Jahre hatte er bei Angriffen faschistischer »Grauer Wölfe« eine Hand verloren, als die mit dem Ruf »Tod den Aleviten« das Haus seines Onkels stürmten und Familienmitglieder ermordeten. Nach seiner Haftentlassung im Februar 2001 floh er wegen erneut drohender Fe...

Artikel-Länge: 3935 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €