3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 3. Februar 2023, Nr. 29
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
08.01.2021 / Ausland / Seite 7

Streik in Alabamas Knästen

Unmenschliche Haftbedingungen, kein Schutz vor Covid-19: US-Gefangene treten in Ausstand

Jürgen Heiser

Im US-Bundesstaat Alabama sind seit dem 1. Januar landesweit Gefangene in einen befristeten Streik getreten. Wie das International Action Center in New York City meldete, haben »die inhaftierten Arbeiter in Alabamas abscheulichem Gefängnissystem ihre Werkzeuge und Arbeitsgeräte niedergelegt« und weigerten sich, ihrer Arbeit in den Fabriken und Versorgungseinrichtungen der Strafanstalten nachzugehen.

Als Grund gaben die Streikenden »unmenschliche Haftbedingungen« an, die das Alabama Department of Corrections (ADOC), die staatliche Gefängnisbehörde, zu verantworten habe. Zu den Arbeitsniederlegungen sei es auch wegen der »Nachlässigkeit des ADOC bei den Maßnahmen gegen die Covid-19-Infektionen« sowie »der Ausnutzung« der Coronapandemie, »persönliche Kontakte zu Angehörigen künftig generell nur noch als sogenannte Videobesuche« über Monitore stattfinden zu lassen, gekommen. Gerade »diese psychologische Kriegführung gegen alle Eingesperrten« habe »diesen Strei...

Artikel-Länge: 3576 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €