Gegründet 1947 Donnerstag, 15. April 2021, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
04.01.2021 / Inland / Seite 4

Wegen des Covers beschlagnahmt

Düsseldorf: Zoll stoppt Verbreitung Hunderter wissenschaftlicher Bücher über Abdullah Öcalan

Nick Brauns

Der Zoll am Düsseldorfer Flughafen hat die komplette arabischsprachige Auflage eines wissenschaftlichen Buches über Abdullah Öcalan und die kurdische Frage beschlagnahmt. Seit dem 13. Oktober werden 500 Exemplare des Buches »Your Freedom and ­Mine: Abdullah Öcalan and the Kurdish Question in Erdogan’s Turkey« von der Zollbehörde festgehalten, meldete die kurdische Nachrichtenagentur Firat am vergangenen Mittwoch.

Das Kurdische Studienzentrum in Bochum hatte das von dem Soziologiedozenten Thomas Jeffrey Miley an der Universität Cambridge sowie dem an der Universität Udine in Italien lehrenden Geographen Federico Venturini zuerst 2018 auf Englisch herausgegebene Buch ins Arabische übersetzen lassen. Gedruckt wurde das Buch dann in Kairo und von dort per Post na...

Artikel-Länge: 2396 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €