75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.12.2020 / Ansichten / Seite 8

Teurer Rohrkrepierer

Bundeswehr verzichtet auf NATO-Drohnen

Matthias Monroy

Die Bundesregierung hat sich von den Vorhaben verabschiedet, zusätzliche Spionagedrohnen für die NATO als »nationale Beistellung« anzuschaffen. Das teilte das Verteidigungsministerium jüngst auf eine parlamentarische Anfrage zur Beteiligung am Programm »Alliance Ground Surveillance« mit. 2012 hatte es nach dem NATO-Gipfel in Chicago noch geheißen, dass die Bundeswehr vier Drohnen der sogenannten HALE-Klasse einkaufen will, also solche, die so groß sind und so hoch fliegen wie Passagierflugzeuge. Damit hätte sich die Flotte von NATO-Spionagedrohnen fast verdoppelt. Denn in Chicago hatte das Militärbündnis vor acht Jahren auch vereinbart, auf Sizilien fünf hochfliegende »Global Hawk« zu stationieren und gemeinsam zu betreiben. Sie sind mit bildgebender Überwachungstechnik ausgerüstet, damit will die NATO militärische Aktivitäten am Boden aufklären. Inzwischen steht das rund 1,5 Milliarden Euro teure Pr...

Artikel-Länge: 2830 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €