1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
23.12.2020 / Ausland / Seite 7

Kampfeslust und Ausdauer

Jahresrückblick 2020.Heute: Chile. Erster Schritt auf Weg zu neuer Verfassung. Auseinandersetzungen gehen weiter

Frederic Schnatterer

Nicht einmal zwei Monate ist es her, dass sogar die bürgerlichen Medien in Deutschland nicht umhinkamen, über Chile zu berichten. Am 25. Oktober hatte eine überwältigende Mehrheit der Wähler – mehr als 78 Prozent – bei einem Referendum über die Ausarbeitung einer neuen Verfassung mit »Ja« gestimmt. Bilder von Abertausenden waren zu sehen, die sich in der Hauptstadt Santiago in den Armen lagen und den erhofften »Beginn einer neuen Epoche« feierten. Damit ist sicher, dass die noch aus der Zeit der Militärdiktatur unter Augusto Pinochet (1973–1990) stammende Verfassung durch eine neue ersetzt werden wird. Über den Inhalt des neuen Grundgesetzes werden indes die Entwicklungen der kommenden Monate entscheiden.

Der Anfang vom Ende der Verfassung war im vergangenen Jahr eingeleitet worden – durch eine bis heute andauernde Massenmobilisierung, vorangetrieben vom scheinbar unerschöpflichem Kampfeswillen der chilenischen Arbeiter, Studierenden, Jugendlichen, Femini...

Artikel-Länge: 7727 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €