Gegründet 1947 Donnerstag, 15. April 2021, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
22.12.2020 / Ausland / Seite 7

Rachejustiz gegen baskische Politiker

Spaniens Oberstes Gericht will Prozess gegen Unabhängigkeitsbefürworter wiederaufnehmen

Jan Tillmanns

Am Wochenende haben in zahlreichen Orten im Baskenland Protestaktionen gegen die Wiederaufnahme des »Bateragune«-Prozesses stattgefunden. Wie das Linksbündnis EH Bildu berichtete, fanden fast 200 dezentrale Kundgebungen statt, auf denen der »Angriff auf fundamentale demokratische Rechte« angeprangert wurde. Anlass war eine Entscheidung des Obersten Spanischen Gerichtshofs, der Anfang vergangener Woche die Wiederaufnahme des sogenannten Bateragune-Verfahrens bekanntgegeben hatte, bei dem 2011 acht baskische Politiker – unter ihnen der heutige Vorsitzende des Linksbündnisses EH Bildu, Arnaldo Otegi – zu teils langjährigen Haftstrafen verurteilt worden waren.

Das unter dem Diktator Francisco Franco gegründete Sondertribunal für Terror- und Drogendelikte, die »Audiencia Nacional« in Madrid, warf den Angeklagten vor, führende Positionen in der Untergrundorganisation ET...

Artikel-Länge: 4216 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €