1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.12.2020 / Titel / Seite 1

Höchststrafe für Balliet

Urteil gegen Halle-Attentäter: Richterin betont Einzeltäterschaft, Nebenklägerin und Initiativen warnen vor Gleichgesinnten

Claudia Wangerin

Im Prozess um den Anschlag auf die Synagoge in Halle am 9. Oktober vergangenen Jahres ist der Rechtsterrorist Stephan Balliet am Montag zu lebenslanger Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden. Der Schuldspruch erging wegen zweifachen Mordes, mehrfachen Mordversuchs und Volksverhetzung. Das Oberlandesgericht Naumburg, das aus Sicherheits- und Platzgründen im größten Gerichtssaal Sachsen-Anhalts in Magdeburg verhandelt hatte, verhängte damit die Höchststrafe. Es stellte außerdem die besondere Schwere der Schuld fest, was eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren fast unmöglich macht.

Der heute 28jährige Balliet hatte am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur versucht, bewaffnet in die Synagoge einzudringen, um dort ein Massaker anzurichten, war aber an der massiven Zugangstür gescheitert. Daraufhin hatte er die 40jährige Passantin Jana Lange und in einem Dönerimbiss den 20jährigen Kevin Schwarze erschossen. Auf der Flucht hatte Bal...

Artikel-Länge: 3463 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €