75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 28. November 2022, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.12.2020 / Ausland / Seite 6

Hunger statt Covid-19

Pandemie in Simbabwe bisher glimpflich verlaufen. Mangelhafte Versorgung gravierendes Problem

Simon Miller, Harare

Njabulo wird an diesem Sonnabend 21 Jahre alt. Ein wichtiger Tag: Mit der symbolischen Schlüsselübergabe durch den Sippenältesten wird in Simbabwe der Übertritt ins Erwachsenenalter markiert. Eingeladen ist die gesamte Großfamilie, weit mehr als die derzeit erlaubten 100 Personen. Aber das ficht niemanden wirklich an, und auch Welcome Mlilo vom Provinzgesundheitsamt beschrieb die Lage Anfang Dezember in Bulawayo, wo Njabulo wohnt, als »ziemlich stabil«.

Bulawayo ist die zweitgrößte Stadt Simbabwes. Hier hatte es zuletzt die meisten Zuwächse an Coronainfizierten gegeben. Der im März verhängte Lockdown wurde Schritt für Schritt gelockert, seit November sind die Schulen wieder geöffnet, bislang mit mehr als 300 infizierten Schülern. Kritische Beobachter wie der politische Analyst Rashweat Mukundu schätzen das denn auch als völligen »Fehlgriff« ein. Gegenüber Al-Dschasira erklärte er, die Entscheidung sei »ohne angemessene Vorsichtsmaßnahmen« getroffen worden ...

Artikel-Länge: 3158 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €