75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.08.2003 / Wochenendbeilage / Seite 15 (Beilage)

Ungleich vor dem Gesetz

Quellen zur Geschichte der Zwangsarbeit in Potsdam

Sibylle Hinze

Zwei Kriminalfälle:

– Eine junge Spinnereiarbeiterin, die nie zuvor mit dem Gesetz in Konflikt geraten war, tränkt während der Arbeitszeit – aus Frust über einen zuvor gehabten Streit mit einer Kollegin – in der Damentoilette ein Papier mit Petroleum und zündet es an. Eine hinzukommende Arbeiterin löscht das Feuer mit Wasser und der bloßen Hand. Ein Schaden entsteht nicht. Die junge Frau wird wegen vorsätzlicher Brandstiftung zum Tode verurteilt und hingerichtet.

– Ein älteres deutsches Gärtnerehepaar entwickelt freundschaftliche Beziehungen zu einer 18jährigen russischen Küchenhilfe in einer benachbarten Gaststätte und gewährt ihr Familienanschluß. Das junge Mädchen bezeigt seine Dankbarkeit, indem es Lebensmittel, Geschirr und Wäsche von seiner Arbeitsstelle als Geschenke mitbringt. Es bekommt jedoch Heimweh und reist, unterstützt von den Gärtnersleuten, ohne ordentlich zu kündigen, Richtung Heimat ab. An der Grenze wird es verhaftet und wegen unerlau...



Artikel-Länge: 4432 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €