Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
16.12.2020 / Ausland / Seite 2

»Auf den Kongress dürfen wir uns nicht verlassen«

Argentinien: Erfolg bei Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen. Weitere Abstimmung steht noch aus. Ein Gespräch mit Luján Calderaro

Eleonora Roldán Mendívil

Nach Jahren heftiger Debatten ist am Freitag in Argentinien ein wichtiger Schritt in Richtung Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen gegangen worden. Was genau ist geschehen?

Bereits einen Tag zuvor hatte im Unterhaus des argentinischen Nationalkongresses die Beratung über einen dort eingebrachten Gesetzentwurf begonnen. Soziale, politische und gewerkschaftliche Organisationen sowie Tausende Frauen verfolgten die Debatte den ganzen Tag auf der Straße vor dem Kongressgebäude. Schon lange fordern sie ein elementares Recht ein: dass Frauen über den eigenen Körper entscheiden können. Ihr Protest richtet sich gegen die Kirche, die Frauen dazu zwingen will, die Sexualität der Fortpflanzung und Mutterschaft unterzuordnen.

Am Freitag dann erhielt der Entwurf mit 131 Ja- bei 117 Neinstimmen eine Mehrheit. Vor der Abstimmung hatte es einige Einschränkungen gegeben, um auf die Kritiker der Legalisierung einzugehen und die notwendigen Stimmen zu erhalten.

Welche En...

Artikel-Länge: 4238 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!