75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 17. August 2022, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.12.2020 / Inland / Seite 4

»Querdenker« ignorieren Verbote

Proteste gegen Anticoronamaßnahmen in mehreren Städten. Gegendemonstranten fordern Solidarität

Markus Bernhardt

In mehreren deutschen Städten ist die Polizei am Wochenende gegen Aufmärsche von Gegnern der staatlichen Maßnahmen im Kampf gegen die Coronapandemie vorgegangen. Trotz gerichtlich bestätigter Demonstrationsverbote versuchten insgesamt mehrere hundert Anhänger der »Querdenken«-Bewegung – darunter auch eine Reihe von Neonazis – in Frankfurt am Main, Dresden und Erfurt aufzumarschieren. Die Verbote der geplanten Proteste waren von den Gerichten allesamt maßgeblich damit begründet worden, dass es in der jüngsten Vergangenheit bei Aufzügen der »Querdenker« teils zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen war und sich die übergroße Anzahl der Teilnehmer vorsätzlich nicht an die geltenden Abstands- und Distanzgebote und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes gehalten habe.

In Frankfurt am Main hatte ein Bündnis von Antifaschistinnen und Antifaschisten für Sonnabend zum Protest gegen die »Querdenken«-Bewegung aufgerufen. Angaben des Zusammenschlusses zufolge nahmen i...

Artikel-Länge: 3349 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €