75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.12.2020 / Geschichte / Seite 15

Schwarzer Freitag

Instandbesetzung und Abwehrkämpfe. Vor 40 Jahren erlebte der Westberliner Stadtteil Kreuzberg die »Schlacht am Fraenkelufer«

Gerd Bedszent

Im Verlaufe der 70er Jahre hatten sich die in der Innenstadt gelegenen Bezirke der »politischen Insel« Westberlin zu sozialen Brennpunkten entwickelt. Im Sanierungsplan der im Interesse von Bauwirtschaft und Immobilienmafia agierenden Senatsverwaltung war vorgesehen, große Teile der Altbausubstanz dieser Bezirke abzureißen und durch profitablere Neubauten zu ersetzen. Bewohnbare Häuser verrotteten zusehends, da die Besitzer in Erwartung von Abriss und Modernisierung keinerlei Instandhaltungs- und Reparaturmaßnahmen mehr durchführten. Zum Teil wurde nutzbarer Wohnraum von den Besitzern sogar absichtlich in einen desolaten Zustand versetzt, um die Mieter zu vergraulen. Große Teile der einstigen Bewohner hatten es unter dem Druck der Immobilienmafia vorgezogen, in stadtauswärts gelegene Neubauviertel umzusiedeln. Diejenigen, die ausharrten, waren zumeist solche, die sich entweder die vergleichsweise hohen Mieten in den neu geschaffenen Vierteln nicht leisten...

Artikel-Länge: 8248 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €