Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 19. April 2021, Nr. 90
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
12.12.2020 / Inland / Seite 2

Protest gegen Konzernmacht

Umweltaktivisten demonstrieren gegen weitere »Klimaverbrechen«

Bernd Müller

In mehreren deutschen Städten haben am Freitag Umweltaktivisten von »Fridays for Future« (FFF) an das fünfjährige Bestehen des Pariser Klimaabkommens erinnert. Untrennbar verbunden mit dem Abkommen ist das Ziel, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, für das sich die Aktivisten stark machen. FFF hatte weltweit zu Demonstrationen und Protestaktionen aufgerufen. Die schwedische Aktivistin Greta Thunberg hat am Freitag der internationalen Gemeinschaft auf Twitter fortdauernde Tatenlosigkeit vorgeworfen. Die zurückliegenden fünf Jahre seien eine Zeit »der Untätigkeit und des Schaffens von Schlupflöchern« gewesen. So könne man nicht weitermachen.

Gleichentags h...

Artikel-Länge: 2097 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €