1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.12.2020 / Sport / Seite 16

»Der deutsche Coubertin«

Vor 125 Jahren begründete Willibald Gebhardt die olympische Bewegung in Deutschland. Ein Gespräch mit Andreas Höfer

Andreas Müller

Warum ist der 13. Dezember 1895 ein bedeutsames Datum für den deutschen Sport?

Dieses Datum markiert die Geburtsstunde der olympischen Bewegung in Deutschland, jedenfalls ihrer ersten, wenn auch zunächst nur temporären, institutionellen Verankerung. An jenem Tag vor 125 Jahren nämlich wurde im Berliner Hotel »Vier Jahreszeiten« das »Comité für die Beteiligung Deutschlands an den Olympischen Spielen in Athen 1896« gegründet.

Als Gründer dieses Komitees gilt der damals 34jährige Willibald Gebhardt, ein Naturwissenschaftler aus Berlin, der sich beruflich vor allem um die Entwicklung der Lichttherapie verdient gemacht hat.

Tatsächlich hielten sich Gebhardts Meriten als Unternehmer und Erfinder in Grenzen. Als ein Wegbereiter der olympischen Idee verdient er allerdings eine bleibende Würdigung. So war er einer der wenigen im Kaiserreich, die sich vom Projekt des französischen Barons Pierre de Coubertin begeistert zeigten, die Olympischen Spiele der Antike in mode...

Artikel-Länge: 5495 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €