Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
08.12.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Rasante Aufholjagd

Exportboom: Chinas Ausfuhren im November um mehr als 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen

Jörg Kronauer

Chinas Exportwirtschaft hat die Coronakrise hinter sich gelassen und erreicht neue Höchstwerte. Dies zeigen aktuelle Handelsdaten, die der chinesische Zoll am gestrigen Montag vorlegte. Demnach ist die chinesische Ausfuhr im November um 21,1 Prozent gestiegen – im Vergleich nicht zu einem Krisenmonat, sondern zum November 2019, einem Zeitpunkt also, zu dem von der Pandemie noch nicht die Rede war. Zwar nahm die chinesische Einfuhr lediglich um 4,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zu; das genügte jedoch immer noch, um den gesamten Außenhandel im November um 13,6 Prozent gegenüber dem November 2019 ansteigen zu lassen. Und für die nächste Zeit zeichnet sich – nicht nur dank boomender Exporte, sondern auch dank der Erholung des Konsums im Inland – weiteres Wachstum ab: Der Einkaufsmanagerindex des Wirtschaftsmagazins Caixin aus Beijing, ein abstrakter Index, der die Stimmung im verarbeitenden Gewerbe wiedergibt, oberhalb von 50 Punkten auf eine positive ...

Artikel-Länge: 4207 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €